Kunden gewinnen mit der eigenen Website

hahnsinn – Büro für Webdesign & Branding

4.9
(18)

Warum haben Sie eine Website? Vermutlich aus mehreren Gründen, die sich alle auf ein übergeordnetes Ziel zurückführen lassen, und zwar:
Kunden gewinnen.

Das Ziel einer Unternehmenswebsite ist es, die Aufmerksamkeit potentieller Interessenten zu wecken, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden langfristig zu binden. Im besten Fall ermöglicht Ihre Website Ihnen genau das:
Sie generiert dauerhaft neue Anfragen und Verkäufe für Sie.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie eine Website und ein Branding Ihnen dabei helfen, mehr Kunden zu gewinnen.

Wie Kundengewinnung früher funktioniert hat

Im Vergleich zu heute fand früher deutlich weniger Verkauf im Internet statt – viel mehr Menschen haben ihre Einkäufe im lokalen Einzelhandel erledigt.

Im B2B-Bereich hat der Vertrieb eigener Produkte oder Dienstleistungen vor allem über den persönlichen Kontakt stattgefunden. Telefonakquise, Direct-Mailings und Anzeigen waren beliebte Strategien, um Kunden zu gewinnen.

Wie hat sich das verändert?

Kunden gewinnen mit der eigenen Website 1
Kundengewinnung früher: Zum Einkaufen ging man u. a. in die Stadt, in den Laden.

Kundengewinnung heute: Die Website ist Ihr Verkäufer

Heute ist das anders. Wir verbringen deutlich mehr Zeit am Bildschirm und moderne Technologien lassen zu, dass sich ein Großteil unseres Privat- und Geschäftslebens in die digitale Welt verschiebt.

Die logische Konsequenz: Kunden kaufen heute deutlich häufiger online und recherchieren bereits vor dem Kauf ausführlich im Internet. Sie verlassen sich auf digitale Quellen. Laut einer Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft shoppen 65 % der Deutschen online. Viele Menschen geben sogar an, dass sie sich lieber über eine Website zu einem Produkt informieren als direkt mit einem Verkäufer zu sprechen.

Was bedeutet das für die Kundengewinnung? Der Kunde entscheidet, wann und wo der Vertrieb stattfindet. Dementsprechend müssen Unternehmen dem Kunden unterschiedliche Möglichkeiten anbieten, zu verschiedenen Zeitpunkten in Kontakt zu treten und Informationen zu gewinnen.

Kunden gewinnen mit der eigenen Website 2
Kundengewinnung heute: Information, Vergleich, Beratung, Kauf, Bewertung – das alles findet immer mehr online statt.

Der Ablauf – die Customer Journey

Die Customer Journey ist der Weg, den ein Kunde zurücklegt, bis er von seinem Problem an eine Lösung gelangt ist. Viele Unternehmen stellen sich das folgendermaßen vor: Der Kunde stößt online in der Suchmaschine oder in einem sozialen Netzwerk auf den Website-Link, klickt diesen und schließt direkt einen Kauf ab.

Die Realität sieht anders aus.

Denn in Wirklichkeit ist die Customer Journey deutlich komplexer und nicht mit einem Klick getan. Kunden gewinnen funktioniert nicht linear. Es gibt keinen klaren Prozess, da ein Käufer heute im Schnitt zwölf Suchvorgänge startet und sich an unterschiedlichen Stellen und deutlich ausführlicher informiert, bevor er ein Produkt oder eine Dienstleistung kauft.

Die gute Nachricht: Sie können Ihren Kunden auf seiner Customer Journey gezielt beeinflussen.

Das Customer Journey Modell
Der Weg des Kunden ist lang, und bis zum Kauf liegen meistens viele „Berühungspunkte“ vor.

Wie Sie keine Kunden gewinnen

Es gibt gleich mehrere Gründe, weshalb Sie trotz schicken Webdesigns und umfangreichen Inhalten keine Kunden gewinnen. Wenn Ihre Website noch nicht den erhofften Erfolg bringt, liegt das vielleicht an diesen Punkten:

  • Sie sprechen Ihre Zielgruppe nicht an
  • Das Angebot ist nicht klar und verständlich formuliert
  • Das Angebot löst kein wahres Problem
  • Die Farbgebung schafft keinen optischen Rahmen
  • Die Zielgruppe versteht nicht, wie sie mit der Website interagieren kann
  • Die Inhalte und das Design Ihrer Website passen nicht zusammen
  • Ihre Website lässt sich nicht auf allen Endgeräten bedienen
  • Die Technik funktioniert nicht einwandfrei und benötigt ein Update

Das Gute: Mit erprobten Strategien lässt sich dem vorbeugen, sodass Sie (wiederkehrende) Kunden gewinnen.

Die Faktoren für eine Website, die Kunden gewinnt

Zwei Faktoren, die in eine ganzheitliche Content-Strategie einfließen, sind Sichtbarkeit und die Zielgruppe. Bei der Ausarbeitung einer passenden Strategie befassen Sie sich damit, wie Sie Besucher für Ihre Website gewinnen können und wer diese Besucher überhaupt sind. Erst dann können Sie mit der Ausarbeitung einer Content-Strategie starten.

Traffic: Besucher für die Website gewinnen

Die beste Website bringt nichts, wenn sie nicht gesehen wird.

Deshalb gibt es verschiedene Strategien, um mehr Besucher – also mehr Traffic – für die Website zu generieren:

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Backlinks
  • Empfehlungen
  • Unternehmens- und Branchenverzeichnisse
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter
  • Offline-Veranstaltungen
  • Gastartikel
  • Google My Business

Welche dieser Strategien für Sie die erhofften Kunden bringt, finden Sie am besten heraus, indem Sie den zweiten Faktor erfüllen.

Website & User Experience
Kundengewinnung mit einer Corporate Website

Bedürfnisse der Zielgruppe verstehen

Indem Sie ein Verständnis für Ihre Zielgruppe entwickeln, wissen Sie genau, vor welchem akuten Problem diese gerade steht und nach welcher Lösung sie sucht. Sie wissen, wo sich Ihre Zielgruppe Informationen beschafft und an welchem Punkt Sie mit Ihrer Website ins Spiel kommen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die die Bedürfnisse der Zielgruppe kennenlernen:

  • Umfragen
  • Einzelgespräche
  • Studien
  • Test-Projekte
  • kostenlose Events
  • Launch-Gruppen

Content-Strategie entlang der Customer Journey

Eine Content-Strategie ist dann erfolgreich, wenn Sie zielgerichtet und strukturiert dabei vorgehen. Dafür müssen Sie wissen: Wer soll wo was finden?

Das bedeutet, dass die Beantwortung folgender Fragen entscheidend für Ihre Content-Strategie ist:

  • Wer genau sind Ihre Kunden?
  • Wo suchen Ihre Kunden nach einer Lösung bzw. nach Informationen?
  • Welche Lösung suchen sie? Was wollen sie finden?

Eine gelungene Content-Strategie basiert auf diesen vier Säulen:

Überzeugende Texte

Guter und relevanter Content geht genau auf die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Zielgruppe ein und bietet einen Mehrwert.

Kunden kaufen nicht Ihr Produkt, sondern die Lösung für ihr Problem.

Aus diesem Grund sollten Sie den Fokus Ihrer Texte nicht auf Ihr Produkt allein legen, sondern auf das Problem und Ziel Ihrer Wunschkunden. Werden Sie sich darüber bewusst, warum Kunden Ihr Produkt kaufen und wie sich ihr Alltag dadurch verändert.

Folgende Fragestellungen helfen Ihnen dabei, das herauszufinden:

  • Wer genau benötigt Ihr Angebot?
  • Vor welcher Herausforderung stehen Ihre Kunden bevor sie Ihr Produkt haben?
  • Welche Veränderung bzw. welches Ergebnis erzielen Ihre Kunden nach dem Kauf?

Die Antworten auf diese Fragen sollten sich in zwei Sätzen zusammenfassen lassen. Damit gelangen Sie zum Kern Ihres Angebots.

Modernes Webdesign

Warum ist es sinnvoll, einmal in ein modernes und professionelles Webdesign zu investieren? Tatsächlich findet ein Verkauf vor allem über Emotionen statt. Ein zielgruppengerechtes Webdesign weckt genau diese Emotionen und Assoziationen bei Ihren Usern. Zudem steigern Sie Ihren Wiedererkennungswert und stechen aus der breiten Masse hervor.

Ein modernes Webdesign können Sie auf allen Kanälen umsetzen. Mit einheitlichen Farben, Schriften und hochwertigen Logovariationen erzeugen Sie ein geschlossenes Markenbild. Die Zielgruppe behält Sie dadurch eher in Erinnerung, weil sie auf unterschiedlichen Kanälen immer wieder auf Ihr Branding stößt.

Hohe User Experience

User möchten online schnell an ihr Ziel gelangen. Deshalb ist eine gute User Experience wichtig, damit Nutzer Ihr Produkt kaufen oder Ihre Dienstleistung buchen. Denn funktioniert die Website nicht reibungslos, springen User schnell wieder ab und suchen an anderer Stelle nach einer geeigneten Lösung.

Folgende Aspekte sind Teil einer hohen User Experience:

  • modernes, professionelles Webdesign
  • einfache (zielgruppengerechte) Sprache
  • Mehrwert und Lösungen
  • klare, verlässliche Aussagen
  • interaktive Elemente
  • eindeutige Handlungsaufforderungen
  • aktuelle Inhalte
  • einfache Kontaktmöglichkeiten
  • gute Bedienbarkeit
  • Funktionalität auf allen Endgeräten

Brand Experience – Wiedererkennung & Einzigartigkeit

Ihre Marke beeinflusst jede Interaktion und jeden Berührungspunkt, den Kunden mit Ihrem Unternehmen haben. Deshalb spielt die Brand Experience eine tragende Rolle. Eine professionelle und durchdachte Marke trägt wesentlich dazu bei, Aufmerksamkeit und Wiedererkennungswert zu erwecken und aufrechtzuerhalten. Wenn Sie Ihre Marke kennen und diese bewusst und konsequent kommunizieren, gewinnen Sie Kunden und binden diese langfristig an sich.

Kunden gewinnen mit der eigenen Website 3
Modernes Webdesign und eine hohe User Experience

Ihre Website gewinnt noch keine Kunden?

Mit einer zielgruppengerechten Strategie beeinflussen Sie Ihre Kunden auf dem Weg vom Problem zur Kaufentscheidung gezielt. Jedes Unternehmen kann kann mit der Website Kunden gewinnen – solange das Vorgehen zielgerichtet und strukturiert ist.

Sie möchten, dass Ihre Website wie von alleine neue Anfragen für Sie generiert? Sie möchten mit Ihrer Website Kunden gewinnen? Bei hahnsinn kreieren wir Ihre ganzheitliche Markenstrategie und setzen diese für Sie um. Das Ergebnis: Eine Website, die dauerhaft Kunden für Sie gewinnt.

Senden Sie mir jetzt Ihre Anfrage, wenn Sie Lust auf neue Kunden haben. Ich freue mich auf Sie!

Bisherige Bewertungen (18): 4.9 von 5 Sternen

Website-Konzept

Wie Sie die Potentiale
Ihrer Website erkennen!

Gerne helfe ich Ihnen bei der Umsetzung Ihres Website-Projektes, um zusammen etwas Großes zu schaffen!

Laden Sie sich die PDF-Datei herunter. Hier finden Sie alle wichtigen Erstinformationen. Und wenn Sie dann noch mehr wissen wollen oder Interesse an einer Zusammenarbeit haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf: