Farben und ihre Bedeutung für Ihre Website und Corporate Design

hahnsinn – Büro für Webdesign & Branding

4.9
(48)

Der bewusste Einsatz von Farben bei der Gestaltung Ihrer Website ist von großer Bedeutung:

Farben rufen Emotionen hervor.

Oftmals sogar auf einer unterbewussten Ebene. Strategisch eingesetzt sind Farben ein wirkungsvolles Mittel, um die Botschaft Ihres Unternehmens zu transportieren, Wiedererkennungswert zu schaffen und Nutzer von sich zu überzeugen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Markenfarben wirken, welche Bedeutung sie haben und wie Sie die passenden Farben für Ihr Unternehmen finden.

Die Macht der Farbe: Wie wirken Markenfarben?

Farben haben eine enorme Macht. Sie können Gefühle auslösen, Stimmungen erzeugen und Botschaften vermitteln.

Die gleiche Funktion übernehmen sie auch im Unternehmensbereich: Deshalb sind Farben im Bereich des Webdesigns und der Markenbildung von großer Bedeutung. Markenfarben können ein wichtiger Bestandteil der Corporate Identity eines Unternehmens sein und sind ein entscheidender Faktor, wie Kunden Ihre Marke wahrnehmen.

Farben und ihre Bedeutung für Ihre Website und Corporate Design 5
Was wäre solch ein Corporate Design ohne die Wirkung der Farben?

Bedeutung von Farben: Warum sind Website-Farben so wichtig für das Corporate Design?

„Kann ich nicht einfach die Farben verwenden, die ich als schön empfinde?“

Vielleicht haben Sie sich diese Frage bereits gestellt. Dann habe ich hier die Antwort:

Farben kommunizieren die Werte und Eigenschaften eines Unternehmens und schaffen ein einzigartiges Markenerlebnis. Eine einheitliche Farbgebung auf der Website und in allen Marketingmaterialien erhöht den Wiedererkennungswert Ihrer Marke und fördert das Vertrauen der Kunden. Außerdem können Farben das Design einer Website oder einer Anwendung verbessern und eine positive Benutzererfahrung schaffen.

In Bezug auf unsere Fragestellung bedeutet das: Farben sollten nicht nach dem persönlichen Geschmack gewählt werden. Sondern nach ihrer Funktion und den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe.

Farben und ihre Bedeutung für Ihre Website und Corporate Design 6
Gerade in Logos kommen die Corporate Design-Farben so richtig zur Geltung.

Markenfarbe als kommunikatives Element

Farbe kommuniziert.

Über die Farbe einer Anwendung schließen die User auf bestimmte Eigenschaften oder Werte. Denn jede Farbe hat eine spezifische Bedeutung und ruft unterschiedliche Assoziationen hervor. Beispielsweise wird Rot häufig mit Warnungen in Verbindung gebracht. Im Gegensatz dazu steht Blau für Ruhe und Vertrauen.

Die Farbauswahl sollte deshalb immer auf die Zielgruppe und die gewünschte Botschaft abgestimmt sein.

Markenfarbe als emotionales Element

Neben der Kommunikation von Identität, Funktion und Werten kann die Markenfarbe auch als emotionales Element eingesetzt werden.

Farben können starke Emotionen auslösen und ein positives oder negatives Gefühl bei den Kunden hervorrufen. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre Farbwahl auch auf diese emotionale Wirkung abgestimmt ist.

Ein Beispiel:
Gerade in der Naturkosmetikbranche greifen viele Unternehmen zur Farbe Grün. Und das aus einem ganz einfachen Grund: Diese Farbe steht für Nachhaltigkeit und unterbewusst haben die Kunden sofort das Gefühl, dass es sich dabei um Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen handeln muss. Das wiederum erzeugt ein vertrautes und positives Gefühl bei den Kunden.

Farben für ein effektives Webdesign: Wie wirkt Farbe?

Jede Farbe hat eine unterschiedliche Wirkung auf den Betrachter. Rot kann beispielsweise als energiegeladen und aufregend wahrgenommen werden, während Blau eine beruhigende Wirkung hat.

Aber: Farbwirkung ist auch kulturell bedingt.

Das bedeutet, dass wir Farben so wahrnehmen, wie wir es gelernt haben. Kultur und Erziehung spielen hier eine entscheidende Rolle. Gleichzeitig wird unsere Wahrnehmung durch bestimmte Trends in Design und Mode beeinflusst.

Ein Beispiel ist die Farbe Weiß, die in westlichen Kulturen mit Reinheit und Unschuld assoziiert wird, während sie in einigen asiatischen Kulturen mit Trauer verbunden ist. Diese Unterschiede sollten bei der Farbwahl ebenfalls berücksichtigt werden.

Sie sehen also: Die Wirkung von Farben ist individuell unterschiedlich.

Warum Sie die Bedeutung von Farbe für Ihre Unternehmenswebsite unbedingt beachten sollten? Farben lösen vor allem Emotionen aus. Deshalb werden sie im Marketing schon lange gezielt eingesetzt.

Modernes Webdesign
Modernes Webdesign zeigt sich auch durch eine harmonisch-spannende Farbwahl.

Einige Punkte, die hierbei eine Rolle spielen, finden Sie hier:

Farbkontraste

Der Farbkontrast beschreibt den Unterschied zwischen zwei verschiedenen Farbtönen. Wichtig hierbei: Der Kontrast ist elementar für die visuelle Wahrnehmung des Users. Es gibt unterschiedliche Arten von Farbkontrasten. Farben beeinflussen sich also immer gegenseitig. Für Ihre Corporate Identity wählen Sie daher nicht nur einen passenden Farbton aus, sondern gestalten eine harmonische Farbpalette. Alle Töne auf dieser Palette sollten so aufeinander abgestimmt sein, dass sie funktional eingesetzt werden können.

Farbkomponenten

Es gibt unzählige Abstufungen von einer reinen Farbe, wie Sie sie im Farbkreis finden. Diese Abstufungen bezeichnet man als Farbkomponenten. Dazu gehören Nuancen, die entweder heller, dunkler, blasser oder kräftiger sind als die Ausgangsfarbe. Mit diesen Komponenten erhält jede Farbe nochmal mehrere Bedeutungen. Deshalb können die verschiedenen Nuancen ebenfalls im Webdesign-Prozess berücksichtigt werden.

Farben und ihre Bedeutung für Ihre Website und Corporate Design 7
Neutrale und bunte Farben ergeben einen spanennden Farbkontrast.

Wie finde ich die perfekten Farben für meine Website?

Wie bereits erwähnt, spielt die Farbauswahl eine große Rolle bei der Gestaltung einer Website. Doch wie finden Sie die perfekten Farben für die eigene Website?

Die Entscheidung können Sie an folgenden Aspekten festmachen:

  • Positionierung:
    Wofür stehen Sie mit Ihrem Unternehmen? Welches Versprechen lösen Sie ein? Welches Gefühl möchten Sie transportieren?
  • Zielgruppe:
    Wer soll sich von Ihrer Website angesprochen fühlen? Welche Bedürfnisse und Voraussetzungen bringen diese Menschen mit sich?
  • Differenzierung:
    Welche Farben nutzt die Konkurrenz? Wie können Sie sich durch Ihre Farbpalette abgrenzen?
  • Funktionalität:
    Schaffen Ihre Farben ausreichend Kontrast? Gibt es Farben, die Sie für aufmerksamkeitsstarke Elemente, wie Buttons, einsetzen können? Werden die Schriften in diesen Farben gut lesbar sein?

Grundsätzlich gilt, dass Sie sich erst über das Ziel und den Zweck Ihrer Website im Klaren sein sollten. Sprich: Welche Stimmung und Atmosphäre sollen durch die Farbe vermittelt werden? Soll es eine seriöse und professionelle Website sein oder eine kreative und verspielte?

Farben und ihre Bedeutung für Ihre Website und Corporate Design 8
Manchmal kann auch gerade eine eher ungewöhnliche Farbe die passendere sein, Aufmerksamkeit ist gewiss.

Als nächstes können Sie sich durch bereits existierende Websites oder Designvorlagen inspirieren lassen. Analysieren Sie, welche Farbkombinationen und -paletten dort eingesetzt werden.

Es ist außerdem hilfreich, verschiedene Farbkombinationen auszuprobieren und diese im Kontext der Website zu betrachten.

Immer wichtig: Übertreiben Sie nicht bei der Farbauswahl. Setzen Sie besser weniger Farben ein, um ein unruhiges Erscheinungsbild zu vermeiden. Die Wahl von ein bis drei Hauptfarben und deren Nuancen kann eine gute Basis für eine harmonische Farbgestaltung bilden.

Was muss ich bei der Farbwahl beachten?

Der Prozess der Farbfindung für eine Marke ist ein wichtiger Schritt für die eigene Corporate Identity. Es gibt verschiedene Ansätze, um die richtige Farbwahl zu treffen. Einige Punkte, die Sie dabei beachten können, finden Sie hier:

Mut zur Differenzierung

Ihre Farbauswahl bietet Ihnen die ideale Möglichkeit, um für Wiedererkennungswert zu sorgen. Was sich durchaus lohnt: Mut zur Differenzierung. Denn gerade das Abweichen von der Norm bleibt Ihren Wunschkunden im Gedächtnis. Versuchen Sie deshalb, sich nicht zu stark an bestehenden Farbschemata aus Ihrer Branche zu orientieren.

Visuelle Hierarchie

Farben und Kontraste helfen Ihnen dabei, eine visuelle Hierarchie zu erschaffen. Was bedeutet das?

Setzen Sie Akzente, um den Blick Ihrer User gezielt auf bestimmte Elemente zu lenken. Damit bieten Sie ihnen Orientierung und führen sie zielgerichtet durch Ihr Design. Das wiederum sorgt dafür, dass sie sich gut auf der Website zurechtfinden, sich hier länger aufhalten und bestimmte Handlungen ausführen.

Mit einer visuellen Hierarchie schaffen Sie einen klaren Überblick, eine Gruppierung bestimmter Inhalte und eine positive Nutzererfahrung.

Farbtrends

Natürlich sollten Sie bei Ihrem Webdesign vor allem darauf achten, dass die Gestaltung später zu Ihrer Zielgruppe und Ihren unternehmerischen Zielen passt. Dennoch können angesagte Farbtrends eine Orientierung für die Farbwahl bieten. Schließlich halten sich einige Trends seit vielen Jahren – und das aus gutem Grund. An einige Trends haben sich die Benutzer bereits gewöhnt.

Auch hier ist wieder das Beispiel mit dem grünen Farbton für Unternehmen aus dem Nachhaltigkeitssektor relevant: Kunden assoziieren mit dieser Farbe automatisch Natürlichkeit und vertrauen auf den nachhaltigen Ansatz des Unternehmens.

Logodesign Zahnärztin Kassel

Die Bedeutung von Farben für Ihr Unternehmen

Die Farbauswahl einer Website sollte sorgfältig geplant und auf das Ziel und die Zielgruppe einer Website abgestimmt werden. Es geht also um weitaus mehr als nur um Ästhetik.

Um eine effektive Farbpalette für Ihre Website zu erstellen, ist es wichtig, zunächst die Bedeutung von Farbe zu verstehen. Darauf aufbauend können Sie Markenfarben wählen, die mit den Werten, der Botschaft und der Zielgruppe Ihres Unternehmens übereinstimmt.

Als erfahrener Webdesigner unterstütze ich Sie bei der Erstellung einer funktionalen Farbpalette, die Ihr Unternehmen repräsentiert und auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe einzahlt. Schreiben Sie mir jetzt eine Nachricht – ich freue mich auf Sie!

Bisherige Bewertungen (48): 4.9 von 5 Sternen

Website-Konzept

Wie Sie die Potentiale
Ihrer Website erkennen!

Kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren:​

1. PDF-Datei herunterladen.
2. Fragebogen ausfüllen.
3. Strategiegespräch vereinbaren.