Responsive Webdesign für einen Mittelständler aus Leipzig, Sachsen.

Industrietechnik Frank Schneider Dichtungshersteller

Projektbeschreibung:

Die Industrietechnik Frank Schneider ist ein klassischer Mittelständler aus Sachsen. Der Dichtungshersteller benötigte eine neue Website, um sich modern(er) zu präsentieren und die Website als Vertriebs- und Marketingsinstrument gezielter zu nutzen.
Zu Beginn des Projektes wurde in einem Marken-Workshop die strategischen Grundlagen für eine effiziente und gezielte Umsetzung gelegt, die vor allem den Vertrieb des Unternehmens unterstützen soll.

Leistungen:
Marken-Workshop, Konzeption, Logogestaltung, Screendesign, Content Management System (WordPress), Responsives Webdesign, Visitenkarten, Briefbogen, Produktbroschüren

Responsive Webdesign – Orthopäde, Bad Vilbel

Responsive Website

Der Dichtungshersteller hat eine große Produkt- und Leistungspalette. Die Herausforderung bestand darin, diese Informationsvielfalt adäquat und übersichtlich zu präsentieren und gleichzeitig die Website als Serviceangebot zu nutzen.

Erreicht wurde dies durch eine neue Informationsarchitektur, die verschiedene Zugänge zu den Inhalten ermöglicht und eine intuitive Bedienung erlaubt. 

Ergänzt durch große Produktbilder, individuelle Illustrationen und große Infokästchen wirkt die Website kurzweilig und gut strukturiert.

Responsive Webdesign für einen Dichtungshersteller aus Leipzig, Sachsen.
Responsive Webdesign für einen Dichtungshersteller, Leipzig.
Responsive Webdesign für einen Dichtungshersteller aus Leipzig, Sachsen.

Service-Website

Datenblätter für die einzelnen Produkte, ausführliche Tabellen und dazu der Aufbau einer Art „Wisssensdatenbank“: Die Besucher bekommen mehr geboten als die üblichen kurzen Produktinfos.

Sie sind somit durch einen sprichwörtlichen Mehrwert länger an die Website „gebunden“. Gleichzeitig wird der Vertrieb durch diese Maßnahmen entlastet und unterstützt.

Omnipräsente Möglichkeiten erleichtern die Kontaktaufnahme und sorgen für vermehrte Kundenanfragen

Responsive Webdesign mit WordPress für eine Image-Website aus Leipzig.

Design Styleguide

Das Design des Dichtungsherstellers wurde überarbeitet. Der markante Grünton, den das Unternehmen seit Jahren nutzt, wurde leicht angepasst und um weitere feste Farbwerte ergänzt, die zusammen für einen einheitlichen Außenauftritt sorgen. Auf weitere markante Farbtöne wurde dabei verzichtet, da sich der Grünton schon eingeprägt hatte und er „alleine“ umso markanter wirken kann.

Die zurückhaltende Farbigkeit und die neue schlicht-klare Typografie bringen im Industrieumfeld Klarheit, Sicherheit und Prägnanz.

Corporate Design-Styleguide und Farbschema für ein mittelständisches Unternehmen aus Leipzig, Sachsen.
Corporate Design-Styleguide und Typografie für ein mittelständisches Unternehmen aus Leipzig, Sachsen.
Visitenkarten-Design für ein mittelständisches Unternehmen aus Leipzig, Sachsen.

Geschäftsaustattung

Visitenkarten, Briefbogen und Printmaterialien sind jetzt im neuen Corporate Design und somit aus einem Guss gestaltet.

Sie unterstreichen das neue Auftreten auf der Website und fördern die Wiedererkennung.

Flyer und Produktblatt-Design für einen Mittelständler aus Leipzig.

Weitere Werbemittel

Die neue umfangreiche Website dient als neuer Vertriebskanal. Gleichzeitig ist die Branche aber doch recht konservativ und schätzt gedruckte Informationen.

Daher wurde ein umfangreicher Produktkatalog gestaltet und für einzelne Produkte Datenblätter erstellt, die sich auf der Website von potentiellen Kunden downloaden lassen.

Zusammen erhöhen sie die Bindung an das Unternehmen und unterstützen den Vertrieb und Verkauf.

Flyer und Produktblatt-Design für einen Mittelständler aus Leipzig.
Print-Design für einen Mittelständler aus Leipzig, Sachsen.

„Als hochspezialisierter Dienstleister im B-to-B-Business muss das Branding entsprechend wirkungsvoll und professionell sein.“

Website-Konzept: Design und Content Marketing

Wie Sie die Potentiale
Ihrer Website erkennen!

Kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren:​

1. PDF-Datei herunterladen.
2. Fragebogen ausfüllen.
3. Strategiegespräch vereinbaren.

martin-hahn-hallo